Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

C10 - Sicheres Betreiben elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100

Abschluss: Bildungspass, Zertifikat,

Beschreibung

Sie erhalten einen umfassenden Überblick wichtiger Norminhalte der DIN VDE 0105-100 mit vielen Praxistipps. Erfahrene Referenten informieren Sie über Ihre Verantwortung in Bezug auf den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen. Eine besondere Rolle haben Arbeits- und Anlagenverantwortliche. Die DIN VDE 0105-100 legt Anforderungen fest, um elektrische Anlagen in einem sicheren Zustand zu erhalten und gefahrlos zu betreiben. Sie ist die relevante Norm für alle Betreiber und Nutzer elektrischer Anlagen. Die Umsetzung der DIN VDE 0105-100 hilft Ihnen als Betreiber elektrischer Anlagen, Ihren gesetzlichen Verpflichtungen zum Schutz von Personen und Sachwerten nachzukommen.

Voraussetzungen/geeignet für:

Elektrofachkräfte, die für Betrieb, Wartung und Instandhaltung elektrischer Anlagen verantwortlich sind; verantwortliche Elektrofachkräfte, Leiter Elektrotechnik

Ziele

Sie erhalten einen umfangreichen Überblick über die Rechte und Pflichten der in der Elektrotechnik tätigen Personen für die jeweilige Funktionsebene.

Kursinhalte:

  • Inhalte der DIN VDE 0105-100 
  • Neuerungen in der DIN VDE 0105-100 
  • Arbeits- und Anlagenverantwortlicher
  • Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung an den Betrieb elektrischer Anlagen 
  • Relevante technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) 
  • Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 
  • Prüfungen an elektrischen Anlagen und elektrischen Betriebsmitteln 
  • Umgang mit elektrischen Altanlagen 
  • Diskussion und Klärung offener Fragen

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder