Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

F2 - Sachkunde für Blitzschutz- und Erdungsanlagen(DIN 18014, DIN VDE 0185-305-3)

Abschluss: Bildungspass, Prüfung, Zertifikat,

Beschreibung:

Sie erhalten eine grundlegende Übersicht zur Anwendung und Umsetzung der deutschen Blitzschutznorm. Sie lernen die Anforderungen der DIN VDE 0185-305 kennen und erfahren anhand praktischer Messungen, wie die Norm korrekt angewendet wird.

Voraussetzungen/geeignet für:

Elektrofachkräfte mit 1-2-jähriger Berufserfahrung, Ingenieure, Techniker, Meister und Facharbeiter der Elektrotechnik die für Blitzschutzanlagen, Überspannungsschutz und/oder Sicherheit von elektronischen Anlagen zuständig sind.

Ziele:

Die Installation, Betreuung und Wartung von Blitzschutzanlagen erfordert spezifisches Fachwissen. Elektronische und elektrische Anlagen werden durch direkten Blitzeinschlag gefährdet oder gar zerstört. Die im Jahr 2014 veröffentlichte Blitzschutznorm ist eine Übersetzung der Europäischen Norm IEC EN 62305 in deutsches Recht und setzt einen nationalen Rahmen für wirksame Blitzschutzanlagen. Um Anlagen vor Blitzeinschlag zu schützen, ist es notwendig, die Gefahren entsprechend der Norm durch geeignete Schutzeinrichtungen zu minimieren.

Kursinhalte:

  • Überblick über die Normenreiher DIN VDE 0185-305
  • Entstehung und Auswirkungen von Blitzen
  • Planung und Aufbau einer einfachen äußeren Blitzschutzanlage
  • Blitzkugelverfahren
  • Maschenverfahren
  • Einsatz von HVI-Leitungen
  • Trennungsabstand
  • Erdungsanlagen nach DIN 18014, DIN VDE 0185-305-3
  • Bauteile
  • Prüfung bestehender Blitzschutz- und Erdungsanlagen
  • Prüfprotokolle

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder