Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

F9 - Potenzialausgleich, Erdungssysteme und Brandschutz in elektrischen Anlagen

Abschluss: Zertifikat, Bildungspass,

Beschreibung:

Sie lernen die grundlegenden, normativen und praktischen Anforderungen an Potenzialausgleich und Erdungsanlagen kennen und erhalten einen Überblick über die Grundlagen des Brandschutzes und deren Schutzkonzepte in elektrischen Anlagen.

Voraussetzungen/geeignet für:

Befähigter Prüfer von Elektroanlagen, Elektrofachkräfte, Planer, Objektverantwortliche

Ziele:

Sie erlangen Kenntnisse über den fachgerechten Aufbau und Prüfung von Erdungsanlagen sowie grundlegende Anforderungen an die Einhaltung der brandschutztechnischen Gegebenheiten bei Leitungsverlegung in und an Gebäuden.


Kursinhalte:

Teil 1: Potenzialausgleich und Erdungssysteme

  • Normative Grundlagen DIN VDE 0100-540, DIN 18014, DIN VDE 0185-305-3
  • Anforderungen an Erdungsanlagen in neugebauten Objekten und Bestandsanlagen
  • Belastung von Erdungsanlagen durch Fremdspannungen und Ableitströmen
  • Prüfung von Erdungsanlagen
  • Rechtssicheres Prüfprotokoll
  • Aufbau und Prüfung von Schutz- und Funktionspotenzial sowie der Haupterdungsschiene

Teil 2: Brandschutz

  • Rechtliche und normative Grundlagen zum baulichen Brandschutz (Musterbauordnung, Landesbauordnung, RbAlei (Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen)
  • Brandverhalten (Normbrandkurve)
  • Brandverhalten von Bauteilen und Baustoffen
  • Brandursachen
  • Weiterleitungspfade im Gebäude
  • Brand bzw. Explosionsdreieck
  • Gefährdungen durch Brände (Bauteilversagen)
  • Gesundheitliche Risiken durch giftige Stoffe
  • Gebäudeklassen, Rettungswege und Abstufungen der Feuerwiderstandsklassen
  • Praktische Beispiele, Diskussion

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder