Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

F4 - Erdungsanlagen nach DIN 18014 Errichtung und Prüfung (siehe auch D4)

Abschluss: Zertifikat, Bildungspass,

Beschreibung:

Erdungsanlagen als Teil der elektrischen Anlage werden nicht immer vom Elektrohandwerk errichtet, sondern durch das Bauhandwerk. Der Elektrofachbetrieb ist jedoch für die Inbetriebnahme der gesamten elektrischen Anlage zuständig und verantwortlich.

Im Seminar werden Kenntnisse vermittelt, worauf Sie bei der Errichtung von Erdungsanlagen bereits in der Entstehungsphase achten sollten.

Voraussetzungen/geeignet für:

Elektromeister, Obermonteure, Elektrofachkräfte/Elektromonteure, Mitarbeiter von Bauunternehmen, die sich mit der Planung befassen 

Ziele:

Sie erlangen Grundkenntnisse zur Ausführung, Dokumentation und Prüfung von Erdungsanlagen.

Kursinhalte:

  • Planung von Erdungsanlagen und Anlagen mit erweitertem Funktionspotential
  • Notwendigkeit von Blitz- und Überspannungsschutz
  • Technische Regelwerke z. B. DIN 18014, DIN VDE 0100-444, 0100-800xx, NAV, TAB, VDE 0185-305-3
  • Prüfung von Erdungsanlagen (optisch und messtechnisch) nach DIN 18014
  • Dokumentation einer Erdungsanlage nach DIN 18014
  • Praxiswissen: situative Fallbeispiele, typische Errichtungsfehler und Lösungsansätze für den Praktiker
  • Messpraxis: Messung des spezifischen Erdungswiderstandes

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder