Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

A4 - Theorie/Messpraktikum: Prüfung und Bewertung von Maschinen und Anlagen nach Maschinenrichtlinie EN 60204-1 (VDE 0113-1)

Abschluss: Zertifikat, Bildungspass,

Beschreibung:

Sie erhalten Kenntnisse über die anzuwendenden Normen und Richtlinien bei Neubauten, Änderungen, Abnahmen und Prüfungen von Maschinen sowie die für die Erstinbetriebnahme von Maschinen mit elektrischer Ausrüstung oder Teilen der elektrischen Ausrüstung, gemäß der Betriebssicherheitsverordnung sowie der DGUV Vorschrift 3 geforderten elektrotechnischen Prüfungen vor Inbetriebnahme.

Gleiches gilt für Änderungs- und Instandsetzungsarbeiten an elektrischen Maschinen, die die Sicherheit beeinträchtigen können. Neben der Ordnungsprüfung muss die technische Prüfung nach den Vorgaben der DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) durch die für die Prüfung befähigte Person im Sinne der TRBS 1203 durchgeführt werden.

Voraussetzungen/geeignet für:

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Elektrofachkraft, verantwortliche Elektrofachkraft, Elektrokonstrukteure, Maschinenbauingenieure, Elektroingenieure, Techniker und Meister aus Industrie, Handwerk, Forschungseinrichtungen bzw. öffentlichen Einrichtungen etc.

Ziele:

Bewertung von Prüfverfahren, Messgeräten und Messergebnisse beim Prüfen von Maschinen. rechtssichere Dokumentation der Ergebnisse. Sie erhalten Informationen für eine rechtssichere, normenkonforme und praxisdienliche Prüfung von Maschinen sowie Vorgaben für die Dokumentation an die Hand gegeben. Sie führen praktische Messungen an einer Maschine exemplarisch gemäß der gültigen Norm durch.

Kursinhalte

Theorie (ca. 8 UE):

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Errichter Norm DIN EN 60204-1
    • Zeitpunkt der Prüfung
    • Verpflichtung und Zeitpunkt Wiederholungsprüfung
    • notwendige Prüfungen

Praxis (ca. 16 UE):

  • Prüfen von Maschinen
  • Richtige Auswahl von Messverfahren und Messgeräten
  • Umfangreiche praktische Durchführung von Messungen am Netzsimulator mit mehreren Messreihen, Bewertung der Messergebnisse, Erkennen von Messfehlern, Dimensionierung der vorgelagerten max. Überstromschutzeinrichtungen und RCD`s
  • Ermittlung von Schleifenwiderständen - ohne/mit vorgelagertem Fehlerstromschutzschalter (RCD Typ A und B)
  • Rechtssichere Dokumentation der Ergebnisse

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder