Hofmühlenstraße 4 | 01187 Dresden Tel.: 0351 40757782 E-Mail: info@bwe-dresden.de

H3 - Schaltschrankbaunorm DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600:2014-06)

Abschluss: Zertifikat, Bildungspass,

Beschreibung:

In diesem Seminar werden die Anforderungen sowie die Umsetzung der Schaltschrankbaunorm praxisnah und anschaulich dargestellt, um dem Anwender in seiner täglichen, betrieblichen Praxis die notwendige Sicherheit zu verschaffen.

Voraussetzungen/geeignet für:

Ingenieure, Techniker und Meister aus Handwerk und Industrie, die mit der Planung, Errichtung, dem Betrieb und der Instandhaltung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen befasst sind

Ziele:

Sie erwerben die Kenntnisse für die normgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von Niederspannungsschaltschränken.

Kursinhalte:

  • Grundlagen und Neuerungen der DIN EN 61439-1/-2 (VDE 0660-600-1/2)
  • Planung und Aufbau von Niederspannungsschaltgerätekombinationen
  • Leiterkennzeichnung in Schaltschränken
  • Prüfungen an Schaltschränken nach DIN VDE 0660-600-1/2 bzw. EN 60204-1
  • Erwärmung von Schaltschränken
  • Auslegung von Schutzleiter in Schaltschränken
  • EMV im Schaltschrankbau
  • Fragestellungen der Teilnehmer
  • Prüfungen gemäß VDE 0660-600-1 im Detail
  • Schaltschränke im EU-Binnenmarkt in Verkehr bringen - Voraussetzungen
  • Schaltschrank, welche EG-Richtlinien (u. a. Maschinenrichtlinie, Niederspannungsrichtlinie, EMV-Richtlinie) sind anzuwenden?
  • Infoblatt der Berufsgenossenschaft zum Bestellen von Schaltschränken mit Steuerungen bei Fremdunternehmen
  • beispielhafte Auflistung von Sicherheitsbauteilen
  • Beispiele von EMV-Betrachtungen in einer Schaltgerätekombination bzw. eines Schaltschrankes

Seminar-/Kursanfrage

Weitere Kursanfragen

Termin

Seminarort

Kontaktdaten

*Pflichtfelder