Medizinprodukte

Kurzbe­zeichnung
Thema
Abschluss
Dauerje UE 45 min
max. TN
TermineIII/2021
TermineIV/2021

G1

Prüfung von Pflegebetten DIN VDE 0751-1 - Grundausbildung

Allgemeine Daten

Veranstaltungsort
Abschluss
  • Zertifikat
Dauer
16 UE
Maximale Teilnehmeranzahl
12
Termine III/2021
  • auf Anfrage
Termine IV/2021
  • auf Anfrage

Beschreibung / Mindestvorraussetzungen / Nutzen / Ansprechpartner / Inhalte

Beschreibung / Mindestvorraussetzungen / Nutzen / Ansprechpartner

Beschreibung:

Elektrisch betriebene Pflegebetten und medizinische Betten sind aktive Medizinprodukte und müssen besondere gesetzliche Anforderungen hinsichtlich der Prüfung von Sicherheit und Funktionstüchtigkeit erfüllen. Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) - die DGUV V3 bzw. die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) mit den technischen Regeln zur Betriebssicherheit (TRBS) - geben regelmäßige Prüfungen vor.

Voraussetzungen:

Elektrofachkräfte oder zur Prüfung befähigte Personen (Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT))

Ziele:

Sichere und normkonforme Durchführung von Prüfungen nach Instandsetzung, Änderung sowie Wiederholungsprüfungen an elektrischen Medizinprodukten.

Inhalte

Kursinhalte:
  • Überblick Rechtsgrundlagen
    • Medizinproduktegesetz
    • Medizinprodukte-Betreiberverordnung
    • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
    • DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)
    • TRBS 1203
  • Normative Grundlagen
    • Qualifikationsanforderungen DIN VDE 0105-100
    • DIN VDE Normen für die Prüfung (DIN EN 62353, DIN VDE 0751-1)
    • Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-410:2018-10
    • Anforderungen an die Messausrüstung und Zubehör
    • Detaillierte Prüfschritte nach VDE 0751-1 (EN 62353)
  • Besonderheiten des Arbeitens in med. genutzten Räumen, Kommunikation mit medizinischem Personal, Patienten und Betreuern, Hygiene
  • Aufbau der Prüfobjekte unter Berücksichtigung von Schutzart und -klasse
  • Prüfverfahren, Prüftechniken, Anforderungen an die Dokumentation
  • Elektrische und mechanische Gefahrenquellen, Umrüstung bei älteren Pflegebetten
  • Elektrische Prüfung und STK
  • Praxisfragen, typische Fehler beim Prüfen, typische Mängel
  • Praktische Unterweisung am Pflegebett und Prüfungen an Geräten
  • Auswertung, Diskussion
  • Prüfung

Buchung

G2

Prüfung von Pflegebetten DIN VDE 0751-1 - Wiederkehrender Fachkundeerhalt
die neue DIN EN 62353 (VDE 0751-1:2015-10)

Allgemeine Daten

Veranstaltungsort
Abschluss
  • Zertifikat
Dauer
8 UE
Maximale Teilnehmeranzahl
12
Termine III/2021
  • auf Anfrage
Termine IV/2021
  • auf Anfrage

Beschreibung / Mindestvorraussetzungen / Nutzen / Ansprechpartner / Inhalte

Beschreibung / Mindestvorraussetzungen / Nutzen / Ansprechpartner

Beschreibung:

Elektrisch betriebene Pflegebetten und medizinische Betten sind aktive Medizinprodukte und müssen besondere gesetzliche Anforderungen hinsichtlich der Prüfung von Sicherheit und Funktionstüchtigkeit erfüllen. Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) - die DGUV V3 bzw. die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) mit den technischen Regeln zur Betriebssicherheit (TRBS) - geben regelmäßige Prüfungen vor.

Voraussetzungen:

erfolgreich absolviertes Grundseminar oder Fachkundeerhalt Pflegebetten & medizinische Betten DIN VDE 0751-1 nicht älter als von 2015

Ziele:

Das Seminar dient der Aktualisierung und Vertiefung vorhandener Kenntnisse der sicheren und normkonformen Durchführung von Prüfungen nach Instandsetzung, Änderung sowie Wiederholungsprüfungen an elektrischen Medizinprodukten.

Inhalte

Kursinhalte:
  • rechtliche und normative Grundlagen DIN VDE 0751-1, DIN VDE 0701-0702, MPG und MedProdBetreibVO
  • technische Begriffe
  • Besonderheiten und Einteilung med. Geräte
  • Gefahrenabschätzung
  • Besonderheiten des Arbeitens in med. genutzten Räumen
  • Kommunikation mit med. Personal und Patienten,
  • Hygiene
  • elektrische und nichtelektrische Prüfungen
  • Dokumentation, Verantwortung des Prüfers
  • Diskussion

Buchung